Einfach unterwegs sein…

Kürzlich habe ich mir einen Tag freigenommen – und bin durchs Südburgenland gegondelt. Ohne Plan und Ziel, dafür mit viel Zeit und Muße. Der erste Zwischenstopp in Rudersdorf – im wunderschönen Schlosspark mit seinem Parkcafe. Ein Toast, ein Kaffee (die Auswahl war überschaubar ;)), sitzen, schauen, genießen. Es ist angenehm ruhig hier an so einem Vormittag unter der Woche… Dann weiter… Weiterlesen →

Vom Leben anno dazumal

Ein Ausflug nach Stübing (einige Kilometer nördlich von Graz) lohnt sich immer wieder einmal. Hier findet sich eines der zehn großen Freilichtmuseen Europas. Das Österreichische Freilichtmuseum Stübing bietet Einblick in das einstige bäuerliche Leben in Österreich seit 1452. Aus allen Bundesländern wurden alte Häuser und Bauwerke abgetragen, hier wieder aufgebaut und damit vor dem endgültigen Verfall und Vergessen bewahrt.  … Weiterlesen →

Weltkulturerbe Wachau

Die Wachau –  jetzt weiß ich, warum dieses kleine Fleckchen Erde in Niederösterreich beidseits der Donau von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurde: So viel prachtvolle Natur und Kultur in geballter Ladung erlebt man selten. Malerische kleine Ortschaften wie aus dem Bilderbuch, saftig grüne Wiesen und Wälder, mittelalterliche Burgen, Schlösser und Ruinen, ein breiter Fluss und einige zierliche Flüsschen, sanfte Hügel und… Weiterlesen →

Genießen in Wien

Wien, Schneegestöber. Gehsteige und Strassen matschig-weiß. Nicht das beste Wochenende, das ich mir ausgesucht habe, um durch die Wiener City zu bummeln. Aber: es gibt immer Highlights! Das erste: Gleich in Bahnhofsnähe das Cafe Bistro „15 süße Minuten“! Letztens schon bin ich vorbei spaziert und mein Kopf hat vermerkt: da gehen wir mal hinein… Und diesmal bin ich auch tatsächlich… Weiterlesen →

Saludos de tenerife

Es dürfte ungefähr Mittagszeit sein, so genau weiss ich das nicht… spielt auch keine Rolle, weil Zeit hier sowieso unwichtig ist… Hier? …. Teneriffa, kanarische Insel, irgendwo im Atlantik, westlich von Afrika… ich sitze am Pool des Hotel Playa sur Tenerife, Südküste, es weht ein heftiger Wind, der an Markisen, Palmen, Riesenkakteen, Tischtüchern und Sonnenschirmen rüttelt. Der Himmel ist unendlich,… Weiterlesen →

On the train again…

Ein sonniger Montagmorgen… und ich sitze im Zug. Ganz gemütlich mit Kaffee, Zeitung, Frühstück… und ich genieße es wieder einmal unterwegs zu sein. Auch wenn es diesmal nur für einen Tag ist. Ich liebe es mit dem Zug zu reisen. Es ist ein bisschen wie im Kaffeehaus zu sitzen – nur dass man sich dabei eben fortbewegt. Vor dem Fenster… Weiterlesen →

Unterwegs im Hirschbirnenland

Ich sitze auf der weitläufigen Terrasse des Hotels und trinke…. Hirschbirnensaft. Ich sitze beim Wirten neben der Kirche und trinke…. Hirschbirnensaft. Ich sitze im Stiftscafe zwischen Sonnenschein und Regentropfen und trinke… Hirschbirnensaft. Warum? Weil ich im Land der Hirschbirne gelandet bin. Nach längerer Reisepause hat es mich endlich wieder hinausgezogen… diesmal in die Oststeiermark, ins Pöllauer Tal. Dorthin, wo es… Weiterlesen →

Live aus Berlin: Tango im Spiegelsaal

Was für ein Glück: Morgens höre ich in Graz noch auf Ö1 vom legendären “Clärchens Ballhaus” in Berlin (Sendung am 10.7.2014 um ca. 9.30)… spätnachmittags bin ich auch schon gelandet in der Millionenmetropole… und noch am selben Abend findet eine der feinsten Milongas der Stadt statt: die Tangonacht im Spiegelsaal in Clärchens Ballhaus… Was für ein Gefühl: diesen uralten, prächtigen,… Weiterlesen →