Mister Nopl und seine Welt – Der Künstler Peter Schrittwieser

Sie kennen den „Nopl“? Den, der von sich sagt: „Ich heiße Nopl, weil ich nicht größer als ganz klein bin!“ Umgangssprachlich ist der Nopl ja tatsächlich ein Kleiner – aber in den letzten zehn Jahren ist er ein Großer geworden, denn er ist der Held einer Grußkartenserie, die der Künstler Peter Schrittwieser 2003 entworfen hat. Über 60 Motive zieren inzwischen… Weiterlesen →

„Nimmer sich beugen“ – Der Komponist Sir Karl Haidmayer

Ein wenig Frühling liegt in der Luft und gelegentlich blinzeln ein paar wärmende Sonnenstrahlen durch, als ich die Stufen zum Domizil von Sir Karl Haidmayer erklimme. Hinter den dicken gelben Mauern der 1675 erbauten ehemaligen Schlosstaverne bei Schloss Plankenwarth/St. Oswald hat sich der bedeutende Komponist und Musiker vor einigen Jahren häuslich eingerichtet. Karl Haidmayer führt mich durch ein großes Wohnzimmer… Weiterlesen →

Wo Rüdiger Dahlke sein Lebenszentrum fand

Die österreichische Staatsbürgerschaft besitzt er ja schon lange. Jetzt hat er sich auch tatsächlich in Österreich niedergelassen, genauer gesagt in der Südsteiermark, in der kleinen Marktgemeinde Gamlitz – das 2012 bereits zum zweiten Mal zum schönsten Blumendorf Europas gekürt wurde. Als Kind führte ihn eine Ferienreise in den „toskanischen“ Süden Österreichs und er war damals schon begeistert. Von wem hier… Weiterlesen →

Tanze Tango mit mir – die Profitänzerin Anastasia Ferrer

Samstagnachmittag. Ich sitze im Café und warte auf Anastasia Ferrer. Eine schmale, kerzengerade Gestalt betritt den Raum, kommt zielsicher auf mich zu. Leger gekleidet (sie kommt gerade von ihren Proben), das schwarze Haar hoch aufgesteckt. Anastasia Ferrer ist international bekannte Tango-Tänzerin, Choreographin, Tangolehrerin… mit einem Wort: dem Tango verfallen. Derzeit trainiert sie ein Tango-Paar für die Tango World Championship, die… Weiterlesen →

Mit Tempo und ta-tü-ta-ta

Die festen Stiefel mit den übergestülpten Schutzhosen stehen bereit, bereit für den Einsatz. Rund ums große rote Feuerwehrauto, von der Mannschaft liebevoll Jacqueline getauft, sind sie aufgestellt, fünf, sechs, sieben Paar: Wenn der Gong ertönt und alle Diensthabenden herbeistürzen, müssen sie so schnell wie möglich in Hose und Stiefel schlüpfen können und ausfahren – denn dann wartet irgendwo in Graz… Weiterlesen →

„Grazer Kasperltheater: Seid ihr alle da? – Jaaa!“

Wer kennt ihn nicht aus seinen Kindertagen, den Kasperl. Auch heute noch begleitet er die Kleinen und Kleinsten mit seinen Abenteuern durch eine bunte, aufregende Märchenwelt. Seit nunmehr 15 Jahren steht in Graz ein Name hinter der beliebten Puppenfigur: Raoul René Riegler, seines Zeichens Regisseur, Schauspieler und der Grazer Kasperl. Mit Leib und Seele hat er sich dem Märchen- und… Weiterlesen →

Portrait Rosemarie Kurz

Wie ein Wirbelwind, mit rotblondem Wuschelkopf und leuchtenden Augen, so stürzt sie ins Zimmer, die Frau Magister Rosemarie Kurz. Und ich habe meine liebe Müh und Not, meine vorbereiteten Fragen zu stellen, denn sie sprudelt über, erzählt, lacht, kommt vom hundertsten ins tausendste, berichtet von ihrer Arbeit, ihrem prallgefüllten Leben. Und ich bin so fasziniert, daß ich beinahe aufs Mitschreiben… Weiterlesen →