Corona – ein ganz normaler Tag

Es ist Frühling… und es hat über Nacht geschneit! Das erste Mal in diesem Jahr. In diesem Winter darf ich nicht sagen, weil der ja bereits vorbei ist – ohne Schnee! Heute Morgen dagegen lag eine dünne Schneeschicht auf Bäumen und Dächern und den geparkten Autos. Im Lauf des Tages ist sie zwar weggeschmolzen. Das trübe, graue, unfreundliche kalte Wetter… Weiterlesen →

Corona, Woche 2

Ich sitze daheim, arbeite, esse, schlafe, putze mir die Zähne, schaue aus dem Fenster und mache meine Yoga-Übungen… alles wie immer. Und dann plötzlich wieder die Erinnerung: Nein, nichts ist mehr wie immer. Wie früher. Die Welt da draußen steht gerade Kopf, ein Virus hat die Menschheit im Griff. Allerorts gibt es Infizierte, Testungen, Todesfälle. Überfüllte Krankenhäuser, gesperrte Geschäfte, leere… Weiterlesen →

Worüber werden wir uns wundern?

Vor ein paar Wochen war alles noch anders… Ich bin durch meinen Alltag gestrampelt, habe mich auf meine Kur gefreut, war im Theater, habe Freunde getroffen, bin ein paar Tage im Burgenland gewesen – und hatte genaue Termine, Pläne für die Tage und Wochen und Monate, die vor mir lagen.   Und dann ist die Welt urplötzlich eine andere geworden.… Weiterlesen →

Jung war ich früher…

… jetzt will ich nur noch so aussehen“. So der Titel des neuesten Buches von Heike Kleen – und es geht erfreulicherweise in dieser Tonart weiter. Der hoffnungsfrohe Untertitel: „Lässig durch die Lebensmitte – eine Aufbaukur. Tiefenwirksame Tipps mit Soforteffekt.“ Und, was soll ich sagen: es ist eines dieser Bücher, in das man hineinköpfeln und sich nicht sattlesen kann. Genau… Weiterlesen →

Lebenszeichen

Lange war es jetzt ein wenig still auf diesen Seiten. Mein Leben ist derzeit in Umbruch, vieles tut sich, vieles verändert sich bzw. hat sich verändert. Manches ist noch unklar, offen… alte Gewohnheiten, fixe Anker sind weggefallen, Neues ist noch nicht immer in Sicht. Manchmal ist es schwer, das auszuhalten – dieses Nicht-Wissen, wohin die Reise geht. Ich habe in… Weiterlesen →

Gewinne

… momentan scheine ich eine Art Glückspilz zu sein. Das Leben macht mir unaufhörlich Geschenke aller Art: Zunächst habe ich als Leseratte kurz hintereinander und unabhängig voneinander zwei tolle Bücher gewonnen (von Birgit Saalfrank: „Ich, Birgit, Autistin und Psychotherapeutin“…. und „Geschenkt“ von Daniel Glattauer). Dann wurden mir eine Kur für 2020 und jede Menge Massagen (für jetzt) gewährt. Bei Bernadett… Weiterlesen →

Loslassen und leichter leben

Ein Büchlein ganz nach meinem Geschmack: Viele, viele ganz unterschiedliche Kapitel, die sich mit dem einfacheren, leichteren Leben ohne Ballast und unnötigen Ressourcenverbrauch beschäftigen. „Völlig losgelöst. Wie wir mit weniger glücklich werden“ wurde von Susanne Weingarten, ihres Zeichens Spiegel Ressortleiterin, herausgegeben und ist eine überarbeitete Fassung eines Heftes aus der Reihe Spiegel Wissen (Ausgabe 5/2015). Verschiedene Spiegel-Redakteure/innen haben recherchiert und… Weiterlesen →

Tag der offenen Tür im Tanzsportklub Eden

Nachdem es ja mein Lieblingstanzsportklub 😉 ist und ich hier seit vielen Jahren schon tanze (und mittlerweile auch im Vorstand aktiv bin), möchte ich diese Einladung gerne weitergeben – zu unserem Tag der offenen Tür, ein absolutes Pflichtprogramm für Tanzbegeisterte in Graz 🙂 Termin:  Sonntag, 6. Oktober 2019 Gemeinsam mit dem TSC Academy of Dance (Leitung: Christiana Gabalier) veranstaltet der… Weiterlesen →

Schriftstellerinnen und ihre Gärten

Was für ein Prachtband! Schwer liegt er in der Hand und lädt doch locker-leicht ein zum Blättern und Schauen und Schmökern und Staunen… Ein paar Monate ist es schon her, dass dieses herrliche Buch bei mir gelandet ist, mittlerweile habe ich es (zu meinem Leidwesen) bereits bis zum Ende durch. Und mag es doch nicht aus der Hand legen… „Und… Weiterlesen →

Von der Kraft des Yoga

Gestern im Kino – ein ganz wunderbarer, berührender Film über Yoga. Nein, nicht das gerade so hippe Yoga, das allerorts in top-modernen Studios in extra dafür produzierten, teuren Outfits praktiziert wird. Nein, nicht das Yoga für Junge, Fitte und Schöne…. Sondern Yoga für kranke, alte, behinderte Menschen. Für kleine Kinder, Gehörlose, für Häftlinge und bettelarme Menschen. Menschen, die das Leben… Weiterlesen →