Genießen in Wien

Wien, Schneegestöber. Gehsteige und Strassen matschig-weiß. Nicht das beste Wochenende, das ich mir ausgesucht habe, um durch die Wiener City zu bummeln. Aber: es gibt immer Highlights! Das erste: Gleich in Bahnhofsnähe das Cafe Bistro „15 süße Minuten“!

20160123_132838Letztens schon bin ich vorbei spaziert und mein Kopf hat vermerkt: da gehen wir mal hinein… Und diesmal bin ich auch tatsächlich hineingegangen. Der Blick vom kalten Draussen ins gemütliche Cafe war gar zu einladend… ein hoher, heller Raum, kleine und große Holztische, jede Menge Bücher und Zeitschriften auf den breiten Fensterbänken… und eine gut ausgestattete Kuchenvitrine. Da jubelt mein Cafehausherz…

Die Karte ist abwechslungsreich und ausreichend: Eierspeisen aller Art, Frühstücksvariationen, Kuchen, Waffeln, Kaiserschmarrn und täglich ein Menü, mit Fleisch oder vegetarisch, mit Salat oder ohne…

20160123_133616

Hier kann man in Ruhe sitzen, plaudern, schauen, lesen, schreiben… unbedingt empfehlenswert!

Zwei U-Bahnstationen weiter beim Karlsplatz dann das zweite Genußhighlight für mich: Der Naschmarkt mit seinen unüberschaubar vielen bunten Ständen und Lokalen, ein Rausch für die Sinne… Einer meiner Lieblinge dort: Das Gewürzeck von Mustafa El Hamrawi… Kein Gewürz, keine Gewürzmischung, die dort nicht zu finden wäre. Alles in kleine Säckchen verpackt, fein säuberlich beschriftet… Ich decke mich mal wieder ein mit Mango Curry, Bohnenkraut, Majoran, Fischgewürz, Wokgewürz, scharfem roten Thai Curry…

Bis zum nächsten Mal…

Zum Merken:

„15 süße Minuten“, Favoritenstrasse 45, 1040 Wien, täglich geöffnet von 7 Uhr (werktags) bzw. 8 Uhr bis 20 Uhr. Email: email@15suesseminuten.at, Tel.: 0664/4729060.

Gewürzeck am Naschmarkt, Stand 188-190, 297-313. 1060 Wien. Email: office@gewuerzeck.at