„GRENZENLOS glücklich…

… Absolut FURCHTLOS… IMMER in Schwierigkeiten“ (Dorothee Sölle)…

… lese ich da im neuen GEA Album Nr. 76 und meine Seele jauchzt, weil ihr das so gut gefällt. Ich blättere weiter, vor und zurück und lasse mich anregen von den Zeilen… „Was für einen Sinn hat es, sich das kurze Leben auf dieser unserer gemeinsamen Erde, die ein Stern ist, zur Hölle zu machen?“ (Moreau)… oder: „Solange jemand darauf aus ist, reich, mächtig, erfolgreich und berühmt zu werden, kann er unmöglich leben, wie Sokrates es getan hat oder wie Jesus es vorlebte“ (Eugen Drewermann).

„Du bist kein Hendl“, meint Heini Staudinger im Editorial und zitiert Meister Eckehart, der sagt, dass der menschliche Geist ein Adler sei (und eben kein gackerndes Hendl). Und der Adler möge seine Schwingen heben und sich leiten lassen von der Liebe, der Weisheit und der Gerechtigkeit.

Jener Heini Staudinger berichtet dann auch, dass er in Griechenland war, um sich ein Bild von der Lage vor Ort zu machen – Heini Staudinger ist nämlich Schuhfabrikant. Einer, der auf Handwerk setzt. Und der wollte wissen, wie es diesem Handwerk in Griechenland geht. Von 350 Schuh erzeugenden Betrieben arbeiten derzeit nur 6. Weil sie kein Material bekommen ohne Vorfinanzierung und weil sie kein Geld von den Banken bekommen. Jetzt will Heini Staudinger Möglichkeiten der Kooperation überlegen…

Und während ich durch die Seiten blättere, schaue und lese und lache und nachdenke und mich inspirieren lasse, wird mir plötzlich bewusst, dass ich ein Werbeblatt in Händen halte. Eigentlich. Eine Zeitungsbeilage, in der Produkte beworben werden. So etwas, das ich normalerweise sofort desinteressiert auf die Seite lege. Dieses Werbeblatt aber ist anders. Ganz und gar anders. Da ist es dem Heini Staudinger und seinem Team gelungen, nicht bloß einen Überblick seiner Sonder- und Supersonderangebote für eine gackernde Hühnerschar zu produzieren, sondern ein hochwertiges „Album“, das es stets wert ist gelesen zu werden. Da wird mehr geboten als nur Produktinformation. Da werden Werte angeboten, Themen, über die es sich lohnt nachzudenken, es gibt viele Schubser zu einem verantwortungsvollen Leben und Umgang miteinander und mit unserer Umwelt. Ein richtig gutes Magazin eben. Denn „Konsument-sein reicht nicht als Lebensinhalt“.

Wollte ich einfach nur mal erwähnt haben… dass es so auch geht. Und das finde ich ganz toll!

Und jetzt geh ich mal auf deren Webseite GEA schmökern…