„Katzen. Eine unendliche Liebesgeschichte“

Ein hübsches, schmales Bändchen, knappe 144 Seiten, die (abgesehen vom Cover) ohne weitere Bilder auskommen – das ist das neueste Buch der italienischen Schriftstellerin Marina Mander – eine einzige Liebeserklärung an die Katze.

Wer schon einmal mit einer Katze Haus und Leben geteilt hat, weiß um die rätselhafte, entwaffnende, wunderbare Einzigartigkeit dieser Lebewesen. „Katzen fürchten die Liebe nicht“ und „Solange man eine Katze um sich hat, gibt es Hoffnung“… so nur einige der Kapitelüberschriften, unter denen Marina Mander Geschichten, Anekdoten, Erlebtes, Zusammengereimtes, Erfundenes zusammengetragen hat. Sie erzählt von ihren Katzenlieblingen, einst Schatzi I, dem vornehmen Greystoke und Giogi, jetzt Spritz und den schielenden Schatzi II. Mit Achtsamkeit und höchster Wertschätzung gibt sie Einblick in die unergründlichen Katzenseelen, ihr Wünsche und Würde, ihre Vorlieben und Besonderheiten, ihre Einfühlsamkeit und unendliche Liebesfähigkeit. Die Autorin schafft es spielerisch, Details von Filmen und Schauspielern, Literatur und Reisen, Psychoanalyse, Kunst und Politik in die Geschichten ihrer Katzen zu verweben.

9783570102824_Cover

Man darf sich damit kein sachlich-fachliches Katzenbuch mit praktisches Tipps erwarten – die gibt es zur Genüge. Die Autorin erzählt vom abenteuerlichen Leben mit Katzen, ergänzt von amüsanten Forschungsergebnissen über die „Meister des Nichtstuns“. Ein Beispiel:

„Zeit, die ein Mensch unter normalen körperlichen Voraussetzungen braucht, um ein Rolle Klopapier abzuwickeln: 3 Tage. Zeit, die eine Katze für die gleiche Tätigkeit braucht: 3 Minuten“.

Wissenschaftler in Massachusetts haben dies angeblich untersucht, um herauszufinden, ob man Katzen für diese Tätigkeit gewinnbringend einsetzen könnte. Doch wurde „das Projekt eingestellt, da sich die anfangs durchaus kooperativen und interessierten Katzen schon bald gelangweilt von der Aufgabe und vor allem geschockt von der Vorstellung zeigten, arbeiten zu müssen.“

Was so auch wieder nicht stimmt, denn in einem kleinen italienischen Dorf an der Grenze zwischen Lombardei und Piemont wurde im Jahre 2013 die Katze Marina zur Bürgermeisterin gewählt – sie teilt sich mit ihrem menschlichen Assistenten, Herrn Ratti, die Amtsgeschäfte. Da kommt man angesichts der weltweit herrschenden Politik schon mal ins Grübeln…

Übrigens: Wer mit Katzen lebt, lebt in bester Gesellschaft – das wussten auch schon Hermann Hesse, Jack Kerouac, Stephen King, Doris Lessing, Alberto Morawia, Pablo Picasso, Sylvia Plath, Jean-Paul Sartre, Mark Twain und viele andere berühmte Köpfe zu schätzen.

… und ich kann es auch nur bestätigen :).

Alles in allem ein wunderbares, leichtfüßiges Buch, das unbedingte Sehnsucht weckt, sein Leben mit Katzen zu teilen, denn Katzen sind „der erste Schritt… um zu einem glücklichen, erfüllten Leben zu gelangen“.

Hier gehts zur Leseprobe.

 

Über die Autorin:

Marina Mander, geboren in Triest, schreibt sehr erfolgreich Erzählungen, Romane und Theaterstücke. Zuletzt erschien von ihr der Roman „Meine erste Lüge“ (Piper), der in zahlreiche Sprachen übersetzt wurde. Sie lebt mit ihren beiden Katzen in Mailand.

 

Marina Mander: Katzen. Eine unendliche Liebesgschichte. C.Bertelsmann Verlag, München, 2016.

 

(Anm.: Das Buch wurde vom Verlag zur Rezension zur Verfügung gestellt).

 

Follow my blog with Bloglovin

  17 Kommentare für “„Katzen. Eine unendliche Liebesgeschichte“

  1. 15. Juli 2019 um 10:53

    I blog quite often and I really appreciate your content.
    Your article has truly peaked my interest. I will book mark your blog and
    keep checking for new information about once per week.
    I opted in for your Feed too.

  2. 9. Juli 2019 um 4:39

    When I originally commented I appear to have clicked the -Notify
    me when new comments are added- checkbox and from now on each time a comment is added I recieve four emails with
    the exact same comment. Is there a way you are able to remove me from that service?
    Appreciate it!

  3. 1. Juli 2019 um 11:42

    Wonderful blog! I found it while browsing on Yahoo News.
    Do you have any tips on how to get listed in Yahoo News?
    I’ve been trying for a while but I never seem
    to get there! Many thanks

  4. 29. Juni 2019 um 6:13

    At this moment I am going away to do my breakfast, once having my breakfast
    coming over again to read further news.

  5. 23. Juni 2019 um 8:34

    I love reading through a post that will make men and women think.
    Also, thank you for allowing me to comment!

  6. 22. Juni 2019 um 5:29

    I love your blog.. very nice colors & theme.
    Did you create this website yourself or did you hire someone to do it for you?
    Plz respond as I’m looking to construct my own blog
    and would like to know where u got this from. appreciate it

  7. 17. Juni 2019 um 11:42

    My partner and I stumbled over here coming from a different web address and thought
    I may as well check things out. I like what I see so now i’m following you.
    Look forward to checking out your web page yet again.

  8. 16. Juni 2019 um 13:48

    Thanks for some other magnificent article. The place else may just anybody get that
    kind of info in such a perfect manner of writing? I’ve a presentation subsequent week, and I’m
    on the look for such information.

  9. 14. Juni 2019 um 14:58

    Hi there mates, its wonderful article about educationand fully
    defined, keep it up all the time.

  10. 12. Juni 2019 um 19:52

    If some one wants to be updated with latest technologies
    then he must be go to see this site and be up to date everyday.

  11. 12. Juni 2019 um 7:17

    I’d like to thank you for the efforts you’ve put in penning this site.
    I’m hoping to see the same high-grade content from you later on as well.

    In fact, your creative writing abilities has inspired me to get my
    very own blog now 😉

  12. 12. Juni 2019 um 4:51

    Very good blog! Do you have any tips for aspiring writers?

    I’m planning to start my own site soon but I’m a little lost on everything.
    Would you recommend starting with a free platform like WordPress or go for a
    paid option? There are so many choices out there that I’m totally overwhelmed ..
    Any recommendations? Thanks!

  13. 10. Juni 2019 um 13:53

    It’s not my first time to go to see this site, i am visiting this website dailly
    and get good facts from here all the time.

  14. 7. Juni 2019 um 15:16

    I will immediately snatch your rss feed as I can not to find your email subscription hyperlink or e-newsletter service.
    Do you have any? Please permit me recognise in order
    that I may just subscribe. Thanks.

  15. 7. Juni 2019 um 4:01

    Everything is very open with a really clear description of the issues.

    It was definitely informative. Your site is very useful.
    Thanks for sharing!

  16. 2. Juni 2019 um 0:15

    I just could not go away your website before suggesting that
    I actually enjoyed the standard info a person supply for your visitors?
    Is going to be again steadily in order to investigate cross-check new
    posts

  17. 30. Mai 2019 um 9:43

    Hi there to every body, it’s my first visit of this blog;
    this webpage includes amazing and genuinely fine data in favor of visitors.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Solve : *
5 − 3 =