Arbeitslos – Erschütterung der Seele

wer etwas auf sich halten will, muß hart arbeiten, geld verdienen und karriere machen. in unserer hochgezüchteten leistungsgesellschaft wird ein mensch vor allem nach berufsart, menge der überstunden, kontostand und anzahl der minütlich per handy eintreffenden wichtigen anrufe beurteilt. pech für denjenigen, der aus diese kreislauf rausgepurzelt ist. soll er doch selber sehen, wie er wieder zu lob, anerkennung und… Weiterlesen →