Stress, lass nach: Burnout – ich doch nicht! Teil 2

Während wir uns in der letzten Ausgabe mit dem Phänomen Stress auseinandergesetzt haben, mit seinen möglichen Nach- und Nebenwirkungen, gehen wir heute einen Schritt weiter: Vom Stress zum Burnout sozusagen. Wann wird der Stress zuviel? Wann rutsche ich ins Burnout? Und was mache ich dagegen? Einige der Fragen, mit denen wir uns hier beschäftigen. Vom Stress zum Burnout Burnout wird… Weiterlesen →

Das Energietopf-Modell: Von Stressmanagement zu Burnoutprophylaxe und -behandlung

Zusammenfassung: Der Beitrag liefert einen kurzer Überblick über die Anfänge der Stressforschung (Selye) sowie die physiologischen und psychologischen Abläufe im Stressgeschehen bis hin zu den langfristigen körperlichen Schädigungen, die Dauerstress (mittel- und unmittelbar) verursachen kann. Diese Stresssymptomatik bildet die Basis für die Entwicklung eines Burnout, das als Prozess über einen längeren Zeitraum charakterisiert wird. Begriffsentstehung und kurze Beschreibung dieses Phänomens… Weiterlesen →

Stress, lass nach: Burnout – ich doch nicht! Teil 1

Gestresst sind wir alle. Die einen halten´s besser aus, die anderen brechen weg. Kein Grund, sich weiter damit zu beschäftigen. Und vor allem: keine Zeit. Stressmanagement, work-life-balance, down-shifting, Burnout-Prävention – aktuelle Modetrends. Wir haben Wichtigeres zu tun. Es ist schließlich normal „im Stress zu sein“. Stress heißt noch immer Erfolg, Karriere, Geld, Macht, Ansehen, Leistung, Engagement. Manchmal auch Idealismus und… Weiterlesen →