Sonntag

frühsommermorgen
noch prickelt die kühle
auf der haut die stühle
noch feucht vom vergangnen
regen schlaftrunken noch
macht sich die stadt
zum tage bereit nur die kellnerin
eilt schon in geschäftigem tun
kaffee duftet und das warme gebäck
zwischen den blättern der platane
schiebt sich die sonne
hervor es wird wohl ein
frühsommersonnentag
werden

 

IN: die FEDER, 2011