Nachhaltig in Graz

Ich habe mal wieder kräftig ausgemistet daheim. Je weniger „Zeugs“ herumsteht, desto lieber ist es mir. Ich brauche Luft, Platz, Raum, Bewegungsfreiheit und sicher kein zugemülltes Zuhause. Mit zwei großen vollgefüllten Kartons bin ich dann zum Verschenkladen GeNa in St. Peter gefahren… dort kann man hinbringen, was noch gut erhalten ist, aber nicht mehr gebraucht wird… und man kann mitnehmen, was einem gefällt.

Kostenlos. Umsonst. Ohne etwas zu zahlen!

Eine wirklich tolle Initiative, um unsere Wegwerfmentalität ein wenig einzubremsen und Müll zu vermeiden. Sachen können so in Umlauf bleiben und wiederverwendet werden. Und wer mal knapp bei Kassa ist (oder originelle Teile sucht), kann sich hier mit Kleidung, Schuhen, Taschen, Geschirr und allerlei anderen Dingen eindecken.

Zurück geht diese Initiative auf Beatrix Altendorfer und Andrea Breithuber, die sich vor einiger Zeit zusammengetan und den Verein und die Webseite Nachhaltig in Graz ins Leben gerufen haben – mit dem Wunsch, Informationen, Anlauf- und Sammelstellen zum Thema Nachhaltigkeit kompakt zu präsentieren und auch selber Projekte zu initiieren:

„Wir wollen mit der Webseite Nachhaltig in Graz allen Grazerinnen und Grazern helfen, ihre Stadt umweltfreundlicher und nachhaltiger zu gestalten. Weniger Müll bedeutet mehr Lebensqualität und mehr Zeit für die wirklich wichtigen Dinge des Lebens. Dass dies gar nicht so schwierig ist, wie es oft erstmals den Anschein erweckt, möchten wir damit aufzeigen“.

Vorgestellt werden regionale Produzenten, Greißlereien und Initiativen. Umfassende und aktuelle Listen sollen einen schnellen Überblick zu verschaffen. Die Webseite ist gegliedert in die Bereiche:

Einkaufen in Graz – Initiativen – Sharing – Mobilität – Food & Drink – Zero Waste Home – Termine – Buch & Film & Events.

Wer sich also informieren möchte, wie man ganz konkret nachhaltiger leben, Müll vermeiden, Energie und Ressourcen sparen kann, wird auf dieser Seite sicher fündig. Und wer eine neue Initiative vorstellen will oder einfache vegane Rezepte sucht oder den nächsten Do-it-yourself-Workshop oder ein Repair Café ebenso…