„Eine Frau wird älter“

„(Auch) Frauen dürfen älter werden. Auch Frauen gewinnen mit zunehmenden Alter. Genau. Daran ist allerdings noch zu arbeiten…“ besagt die Rückseite des neuesten Buches von Ulrike Draesner. Die deutsche Autorin, Lyrikerin und Essayistin, Jahrgang 1962, hat sich das Thema Älterwerden vorgeknöpft. Was ursprünglich nur als mündliches Erzählprojekt für eine Hör-CD geplant war, hat sich zu einem literarischen Essay ausgeweitet. In… Weiterlesen →

Tanzen geht immer

Seit vielen Jahren schon bin ich in einem Tanzsportklub aktiv. Will heißen, ich trainiere dort verschiedene Tänze (mittlerweile vor allem Standardtänze, wie Langsamer Walzer oder Tango). Gemeinsam mit einem Tanzpartner, mit meinem Trainer und manchmal auch alleine. Die Bewegung tut mir gut, macht mir Freude. Es ist schön, sich weiterzuentwickeln, dazu zu lernen, sich Figuren und Posen zu erarbeiten, daran… Weiterlesen →

Älterwerden für Anfängerinnen

Mehr und mehr wird dieses Thema von Werbung, Verlagen und Medien aufgegriffen, zunehmend interessiert sich die Welt dafür, wie es Menschen geht jenseits der 40, 50 oder gar 60…. denn, oh Wunder: Das Leben ist damit nicht vorbei, sondern im Gegenteil, da eröffnen sich so manches Mal neue Welten, ein neuer Lebensabschnitt beginnt… Da ich die magische Linie von 50 ebenfalls… Weiterlesen →

Das Beste kommt noch…

Wie will ich leben mit zunehmenden Jahren, wenn die 60, 70 oder 80 einmal überschritten sind? Gibt es Alternativen zu Pensionsschock, Seniorenheim, Gebrechen und Einsamkeit? Ja, es gibt sie! Es sind immer mehr Menschen, die sich nicht mehr mit althergebrachten Vorstellungen und Normen zufrieden geben, die anders leben, die Vorbild sind, Modelle, die zeigen, was es heißt, alt UND so… Weiterlesen →

Von Reisenden und ihrem Verlag

Da flatterte mir vor einiger Zeit wieder ein „colibri“ ins Email-Postfach… das ist der Newsletter von einem kleinen, feinen Verlag, den Karen Christine Angermayer 2015 ins Leben gerufen hat. sorriso, hat sie ihn genannt, was soviel heißt wie Lächeln im Italienischen… Mit ihren Büchern will die Verlegerin, die selbst auch Autorin ist, „mehr Lächeln, mehr Leichtigkeit, mehr Freude“ in unser Leben bringen.… Weiterlesen →

Noch so richtig viel Lust…

… so habe ich den Text betitelt, den ich kürzlich „fremdschreiben“ durfte – sprich für einen anderen Blog verfassen. Im Rahmen einer Blogwichtelaktion habe ich Sabine Jainskis Blog „Das Beste kommt noch“ kennengelernt. Die Filmemacherin und Journalistin möchte darin „die neuen Welten des Alters zu erkunden“. Derzeit bereitet sie für ARTE eine dreiteiligen Dokumentationsreihe vor: „Das Beste kommt noch!“ Dabei… Weiterlesen →

Endspurt: 50 – ich komme!

Der Countdown läuft gnadenlos: Im Mai habe ich meinen 49. Geburtstag gefeiert. Unscheinbar und unaufgeregt. 49 – kein Alter, über das man spricht. 49 – nicht mehr jung, aber auch noch nicht alt. Eine ungerade, unbedeutende Zahl. Wer denkt schon groß über seinen 49er nach? Uninteressant. Sogar die Geschenke fallen ein wenig kleiner aus, so scheint es mir. Aber: was… Weiterlesen →