Zum Nachlesen: Die FEDER

Am Freitag, 29.10.2021 war es wieder mal soweit: Die Steirischen Autoren hatten eine kleine, aber feine Lesung im Literaturhaus Graz. KulturStadtrat Günther Riegler hat es sich nicht nehmen lassen, ein paar Grußworte zu sprechen, kompetent moderiert hat den Abend wie schon oft Elisabeth Jursa. Gelesen haben diesmal Wentila de la Marre, Grande Dame und Ehrenvorsitzende der Steirischen Autoren, Birgit Winkler,… Weiterlesen →

Damals im Atelier…

Tolle Kunst gab und gibt es immer wieder im Atelier von meinem lieben Freund, dem Künstler Axel Staudinger, zu besichtigen und erleben. Hier ein paar Eindrücke aus dem Jahr 2004… Auch heute kann man die Werke von Axel Staudinger übrigens bewundern: hier geht’s zu seiner Webseite 🙂 Weiterlesen →

Corona – ein ganz normaler Tag

Es ist Frühling… und es hat über Nacht geschneit! Das erste Mal in diesem Jahr. In diesem Winter darf ich nicht sagen, weil der ja bereits vorbei ist – ohne Schnee! Heute Morgen dagegen lag eine dünne Schneeschicht auf Bäumen und Dächern und den geparkten Autos. Im Lauf des Tages ist sie zwar weggeschmolzen. Das trübe, graue, unfreundliche kalte Wetter… Weiterlesen →

Von der Kraft des Yoga

Gestern im Kino – ein ganz wunderbarer, berührender Film über Yoga. Nein, nicht das gerade so hippe Yoga, das allerorts in top-modernen Studios in extra dafür produzierten, teuren Outfits praktiziert wird. Nein, nicht das Yoga für Junge, Fitte und Schöne…. Sondern Yoga für kranke, alte, behinderte Menschen. Für kleine Kinder, Gehörlose, für Häftlinge und bettelarme Menschen. Menschen, die das Leben… Weiterlesen →

Tango zu Besuch – der Film!

Und weil im März ja Tango-Monat in Graz ist, darf auch aktueller Tangofilm nicht fehlen: „TANGO ZU BESUCH“ ist ein märchenhaft humorvoller Dokumentarfilm, der den Tango Argentino als soziales Phänomen mit hohem Suchtpotential fernab von seinem Ursprungsort betrachtet. Fünf junge Singles aus dem Schwarzwald offenbaren ihre ganz eigenen und konträren Erfahrungen und Wünsche. Und dabei wird eines bald klar: Tango… Weiterlesen →

Tango im März

Es wird Frühling… und Tango Argentino liegt in der Luft !!! So kann im März in Graz reichlich Tango genossen werden. Da gibt es zum einen das GRAZy Tango Festival der Tanzschule Conny & Dado von 15. – 17. März 2019. Ab Mittag starten dabei jeweils verschiedene Workshops parallel in zwei Sälen. Unterrichten werden die Maestros Maja & Marko (Kroatien) und… Weiterlesen →

Spartipps für Minimalisten

Mal ein kurzer Shoppingflug nach Paris übers Wochenende oder Luxus-Fernreisen und Afrika-Safaris sind nicht jedermanns Sache. Wer umwelt- und ressourcenschonend leben möchte und vielleicht auch gerade nicht das nötige Kleingeld in der Tasche hat, um sich große Ausgaben leisten zu können, der kann sich an vielen wunderbaren Kleinigkeiten erfreuen, die so gut wie nichts kosten. Da bei mir zur Zeit… Weiterlesen →

Einmal durch die Grazer City

Es stand schon lange auf meiner sonderbaren Wunschliste – letztens habe ich es tatsächlich getan: ich habe mir eine Stadtrundfahrt in Graz mit dem Elektroshuttle gegönnt! Einmal die eigene Heimatstadt erkunden, gemütlich herumgefahren werden – mit bestem Rundumblick – dazu wohl dosierte Erklärungen und Hinweise zu beliebten und bekannten Sehenswürdigkeiten (Schloßberg, Dom, Burg, Stadtpark, Kaiser-Josef-Platz, Oper, Murbrücke usw.), abgerundet mit… Weiterlesen →

Der Datenschutz und ich

Neben den Schwerpunkten Harry & Meghan, die im Mai Hochzeit feiern und Donald & Kim, die gerade dabei sind, zarte und weniger zarte Annäherungsversuche zu starten, gibt es ein weiteres brisantes Thema zur Zeit: die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), die mit 25. 5. 2018 in Kraft tritt…. und so manche das Fürchten lehrt. Wobei meiner Einschätzung und meinem Empfinden nach vor… Weiterlesen →

Nachhaltig in Graz

Ich habe mal wieder kräftig ausgemistet daheim. Je weniger „Zeugs“ herumsteht, desto lieber ist es mir. Ich brauche Luft, Platz, Raum, Bewegungsfreiheit und sicher kein zugemülltes Zuhause. Mit zwei großen vollgefüllten Kartons bin ich dann zum Verschenkladen GeNa in St. Peter gefahren… dort kann man hinbringen, was noch gut erhalten ist, aber nicht mehr gebraucht wird… und man kann mitnehmen,… Weiterlesen →