Zum Nachlesen: Die FEDER

Am Freitag, 29.10.2021 war es wieder mal soweit: Die Steirischen Autoren hatten eine kleine, aber feine Lesung im Literaturhaus Graz. KulturStadtrat Günther Riegler hat es sich nicht nehmen lassen, ein paar Grußworte zu sprechen, kompetent moderiert hat den Abend wie schon oft Elisabeth Jursa. Gelesen haben diesmal Wentila de la Marre, Grande Dame und Ehrenvorsitzende der Steirischen Autoren, Birgit Winkler,… Weiterlesen →

„bleib da wenn du gehst“

Es ist soweit: Mein Buch ist fertig und hat den ersten Auftritt bereits hinter sich: bei der Lesung letzten Freitag im Literaturhaus in Graz. Die wunderbare Musikbegleitung kam von Profimusiker Florian Palier, moderiert wurde der Abend von der neuen Vorsitzenden der Steirischen Autoren, Birgit Winkler (Foto: Steir. Autoren). Ab sofort ist mein Lyrikband „bleib da wenn du gehst“ nun auch… Weiterlesen →

Buch & Lesung

Trara, es gibt Neuigkeiten: mein erster Lyrikband ist gerade in Arbeit und soll noch im Oktober fertigwerden!!! Da trifft es sich gut, dass am Freitag, 23. Oktober 2020 wieder eine Lesung ansteht: um 19 Uhr im Literaturhaus in Graz. Gemeinsam mit anderen steirischen AutorInnen darf ich Texte präsentieren, in meinem Fall natürlich Lyrik pur… Und mit sehr viel Glück wird… Weiterlesen →

Mein September 2018

Das also war der September, mein September… 4 Wochen im Eilzugstempo vorbei. Ich versuche zusammenzufassen – ein kurzes Resümee: was ist passiert, was habe ich erlebt? 4 Arbeitswochen, 5 Wochenenden. Eine Tagung in St. Radegund. Nach langer Zeit wieder einmal den Schöckel rauf und runter. 1 Vorstandssitzung. 1 Arbeitsgruppentreffen. Ein Interview für ein Magazin gegeben. Von der Barbara Karlich-Show kam… Weiterlesen →

zeilen.lauf. Ich. Vierter Platz. Wow!

Sonntag, 12. November 2017. Ich sitze im Zug. Wieder einmal. RJ 76 Richtung Wiener Neustadt. Es ist knapp vor 12 Uhr. Vor dem breiten Fenster ziehen Wälder vorbei, mattbunt belaubte Bäume, Nebelschwaden. Im Abteil ist es hell, warm und gemütlich. Gelegentlich kommt jemand vorbei, Reisegäste, der Schaffner, die Dame mit den Getränken, den Zeitungen, ansonsten bin ich allein im Abteil.… Weiterlesen →

Wochenendereignisse

Ich bin ja grundsätzlich nicht soooo begeistert davon, im Mittelpunkt zu stehen und alle Aufmerksamkeit auf mich ziehen, aber es lässt sich nun mal nicht immer vermeiden. Als Schreibende produziere ich Texte und diese wollen gelegentlich auch bei einer Lesung präsentiert werden ;). So geschehen letzten Freitag im Grazer Literaturhaus. Die Steirischen Autoren haben zur Lesung geladen – und ich… Weiterlesen →

Vom Lesen und Schreiben

Letzten Donnerstag war es wieder einmal soweit: Ich war Teil einer Lesung! Obwohl ich mich anfangs gewehrt habe mit Händen und Füßen, schon absagen wollte – ich hatte einfach nichts Neues zu berichten – Wentila De La Marre, langjährige Leiterin der Steirischen Autoren, hatte mich sanft, aber bestimmt überredet… Im Festsaal der Heilandskirche am Kaiser-Josef-Platz haben wir abends gelesen: Nachdem Klaus Pichler… Weiterlesen →