Wien & „Wow“

Wieder einmal war ein kurzer Wien-Besuch nötig :). Trotz nicht so tollem, noch-nicht-Frühlingswetter und megafrühem Aufstehen… aber es lohnte sich allemal. Diesmal war das Leopold-Museum fällig. Die „Wow“-Ausstellung mit Werken aus der Privatsammlung von Heidi Horten. 170 Werke, 75 Künstler – ein who is who der bildnerischen Moderne. Zuvor noch zur Stärkung bestelle ich erstmals „Poke“ im Cafe Leopold –… Weiterlesen →

Vom Leben anno dazumal

Ein Ausflug nach Stübing (einige Kilometer nördlich von Graz) lohnt sich immer wieder einmal. Hier findet sich eines der zehn großen Freilichtmuseen Europas. Das Österreichische Freilichtmuseum Stübing bietet Einblick in das einstige bäuerliche Leben in Österreich seit 1452. Aus allen Bundesländern wurden alte Häuser und Bauwerke abgetragen, hier wieder aufgebaut und damit vor dem endgültigen Verfall und Vergessen bewahrt.  … Weiterlesen →