Plädoyer für den Pyjama-Tag

Heute war Pyjama-Tag. Ich habe die Wohnung nicht verlassen und den Pyjama auch nicht. Sehr gemütlich. Ich habe viel geschlafen, gut gegessen (unter anderem ein halbes Glas selbstgemachter Marillenmarmelade, das mir ein guter Freund mitgebracht hat), ich habe gelesen, Radio gehört und an dieser Webseite weitergebastelt… Ich habe über einige Dinge nachgedacht und ein paar Entschlüsse gefasst. Das geht am… Weiterlesen →