Mein 2018 – ein Rückblick

Wieder geht ein Jahr dem Ende zu. Der letzte Tag des Jahres 2018. Ich sitze in einer gemütlichen Wohnküche irgendwo in der südlichen Steiermark auf einem Biobauernhof, der von zwei Frauen bewirtschaftet wird. Es ist ruhig hier, ruhig und warm und beschaulich und friedlich. Ein Ort, an dem die Seele Rast machen kann. Hierher habe ich mich für die letzten… Weiterlesen →

Tanzen geht immer

Seit vielen Jahren schon bin ich in einem Tanzsportklub aktiv. Will heißen, ich trainiere dort verschiedene Tänze (mittlerweile vor allem Standardtänze, wie Langsamer Walzer oder Tango). Gemeinsam mit einem Tanzpartner, mit meinem Trainer und manchmal auch alleine. Die Bewegung tut mir gut, macht mir Freude. Es ist schön, sich weiterzuentwickeln, dazu zu lernen, sich Figuren und Posen zu erarbeiten, daran… Weiterlesen →

Tanzturnier in Seiersberg

Ein tolles Turnierwochenende in Graz-Seiersberg steht bevor, ausgerichtet vom Tanzsportklub Eden: Die Steirische Landesmeisterschaft Standard 2018 startet am Samstag, 24. Februar 2018 um 16.00 Uhr. Bei diesem Turnier werden neben drei Breitensportklassen (hier kann jeder antreten!) alle Startklassen der allgemeinen Klasse ausgetragen – und das neue steirische Landesmeisterpaar gekürt. Ein Bewertungsturnier für Standard- und Lateintänze gibt´s dann am Sonntag, 25.… Weiterlesen →

Liebes Jahr 2017 !

Bevor wir uns bald ganz voneinander verabschieden müssen, möchte ich dich noch einmal in den Arm nehmen und fest drücken. Wir hatten eine gute Zeit miteinander. Du hast mir viele schöne, aufregende, wohltuende Momente und einige spannende Herausforderungen geschenkt, an denen ich mich „abarbeiten“ und wachsen konnte. Gleich zu Beginn unseres Aufeinandertreffens war ich mit Abschiednehmen beschäftigt: Im Jänner habe… Weiterlesen →

Wochenendereignisse

Ich bin ja grundsätzlich nicht soooo begeistert davon, im Mittelpunkt zu stehen und alle Aufmerksamkeit auf mich ziehen, aber es lässt sich nun mal nicht immer vermeiden. Als Schreibende produziere ich Texte und diese wollen gelegentlich auch bei einer Lesung präsentiert werden ;). So geschehen letzten Freitag im Grazer Literaturhaus. Die Steirischen Autoren haben zur Lesung geladen – und ich… Weiterlesen →

Königin des Flamenco

Sie ist eine ungewöhnliche, umwerfende Frau. Königin des Flamenco. Zigeunerkönigin, wie sie im Film auch genannt wird: La Chana, eine Tänzerin von unglaublicher Kraft und Intensität. Ich komme gerade aus dem Kino, habe den Film „Mein Leben ein Tanz“ gesehen. Ein Dokumentation über Antonia Santiago Amador, besser bekannt als La Chana, eine katalanische Zigeunertänzerin. Und ich bin überwältigt. Von dieser… Weiterlesen →

Salzburg für zwei Tage

Ein Wochenende in Salzburg – nach Wien die meistbesuchte Stadt in Österreich. Hauptstadt des gleichnamigen Bundeslandes. Viertgrößte Stadt im Staat. Untrennbar verbunden mit dem Namen Mozart. Mozarts Geburtshaus, Mozarts Wohnhaus, Mozarteum, Mozartkugel… Ich laufe durch die Straßen, Sträßchen, Gässchen. Altstadt und Neustadt. Eine breite Salzach, die sich  gemächlich durch die Stadt zieht. Mit grünen Ufern, Spazierwegen und einem Stadtschiff für… Weiterlesen →

Tanzen in Graz

Wer gerne begeistert das Tanzbein schwingt, hat in Graz dazu viele Gelegenheiten. Hier nur ein paar: Im Tanzsportklub Eden (meinem absoluten „Lieblingstanzsportklub“ :)) gibt es den ganzen August lang die Möglichkeit gratis zu schnuppern: An jeweils drei Abenden die Woche finden Gruppentrainings statt (von 20 bis 21 Uhr), an denen Tanzwillige teilnehmen können. Montag und Mittwoch werden die Standardtänze geübt,… Weiterlesen →

Endlich – Gaga in Graz!

Am Samstag war es soweit – ich habe meinen ersten Gaga-Workshop besucht! Es ist vielleicht ein Jahr her, da bin ich im Netz über ihn gestolpert: Ohad Naharin, Mr. Gaga, israelischer Tänzer und Choreograph, der den Modern Dance quasi erneuert hat. Der eine neue Bewegungssprache entwickelt hat. Der einen Tanzstil geprägt hat, der atemberaubend ist. Unter die Haut geht. Einfach… Weiterlesen →

Graz-Premiere: „Tango noir“

Wieder steht eine spannende Tango Produktion ins Haus, die Premiere ist am 5. April 2017 um 19:30 Uhr im großen Saal des Grazer Orpheum. Ich gebe hier den Pressetext von TANGO NOIR wieder: „Wir leben in einer Zeit der Überwachung, der Kontrolle über alles und jeden. Alles muss erfasst werden. Menschen haben das Gefühl, dass sie verfolgt werden. Angst, Unbehagen… Weiterlesen →